Bundesschützen-Tambourcorps Hönnepel
gegr. 1923  

Termine

Samstag 11.01.20
Prinzenbegleitung
ca. 18:00 Uhr GZ

Samstag 18.01.20
Prinzenbegleitung
ca. 18:00 Uhr GZ

Samstag 18.01.20
Patronatsfest mit Kirchgang
18:10 Uhr Kirche

Samstag 18.01.20
Versammlung Schützenverein (?)
19:30 GZ

Mitgliederbereich

6. Tambourcorps-Workshop in Hönnepel

Schon Tradition und doch ganz anders war der diesjährige Workshop.

In den letzten fünf Jahren waren es das Bundes- und Landesschützentambourkorps Birten sowie das BTC Hönnepel, die gemeinsam ein neues Musikstück erarbeiteten. Im April 2019 war der Teilnehmerkreis vergrößert worden, denn auch vom Tambourcorps Kehrum und vom Tambourcorps Reichswalde nahmen insgesamt etwa 60 Musikbegeisterte am Workshop 6.0 im Hönnepeler REZ teil. Als um 15.00 Uhr die Notenblätter ausgeteilt wurden, war der Respekt aller Musiker vor der großen Herausforderung spürbar. Dank der souveränen Anleitung der musikalischen Leiter Hubertus Rheinen und Fabian Schleß gelang es in allen Registern, das neue Stück nach und nach zu erarbeiten. Es war ein sehr arbeitsintensiver Nachmittag, der nur von einer kurzen Kaffeepause unterbrochen wurde. Gänsehaut pur gab es beim ersten gemeinsamen Spiel, als es den rund 70 Musikern bereits um 18.00 Uhr gelang, den Marsch komplett gemeinsam zu Gehör zu bringen.

Der Name des Stückes war übrigens Programm: „Freude zur Musik“. Auf einen erfolgreichen Nachmittag folgte ein gelungener Abend. Und noch eines bleibt festzuhalten: für uns war am Aschermittwoch noch nicht alles vorbei. Denn zum Workshop-Ausklang waren der Klever Karnevalsprinz Tobias, seine Garde mit Gardefrauen sowie die Mädels der Tanzgarden Flames und Rainbows eingetroffen. Im Laufe der intensive Session hatten so viele gute Begegnungen stattgefunden, dass eine Karnevalsnachbereitung im allerbesten Sinne erforderlich wurde :-). Es wurde eine gelungene Party unter Freunden.

2019 Workshop6

Facebook-Nachrichten